Aktion "Erst-Testen-dann-Staunen!"

 

An alle Produktions-, Betriebs- und Instandhaltungsleiter:

 

Sie würden Ihre Mitarbeiter zu gern von den gesundheitsgefährdenden Chemie- und Reinigungsprozeduren entlasten? Sie sind auch neugierig und offen für innovative und zukunftsfähige Verfahren? Aber Ihre Einkaufsabteilung gibt einfach keine Mittel frei? Sparkurs auf allen Ebenen?

 

Nach unserer Erfahrung leiden die meisten PL, BL und IHL massiv unter Sparkursen! Denn in der Instandhaltung zu sparen, forciert fast schon zwangsläufig unangenehme Begleiterscheinungen wie Kurzschlüsse, plötzliche Stillstände und ungewöhnlich hohe Ausschüsse bzw. Qualitätseinbussen. 

Man spart also ausgerechnet an dem, was ein Unternehmen wieder aus der Sparzone herausführen könnte: dem günstig produzierten, perfekten Qualtitätsprodukt, hergestellt in einer sauberen, funktionierenden Produktionsumgebung, in der man sich wohlfühlt.

 

Sollten Sie sich als PL, BL oder IHL in diesem Text wiederfinden, dann machen wir Ihnen jetzt ein unanständiges Angebot: Wir kommen zu Ihnen für eine ganze "Schnupperstunde!" 


Gemeinsam können wir dann verschiedene Problem-Ecken in Ihrer Produktion ausprobieren, finden zusammen heraus, was funktioniert (und was nicht) und wie lange es dauert, können testen, ob ein Anschluss an Ihre Hausluft möglich ist und sogar, ob eine Reinigung während der laufenden Produktion möglich und praktikabel ist.

 

Diese "Schnupperstunde" als Teil unserer Aktion "Erst-testen-dann-Staunen!" bekommen Sie frei Haus und all inkluvise. Nicht für 600 Euro! Nicht für 500 Euro! Und auch nicht für 400 Euro! Nein, wir bieten Ihnen diese Schnupperstunde für sage und schreibe 349 Euro zzgl. MwSt. an!

 

Und das Schönste daran:

Mit unserer "Schnupperstunde" erhalten Sie endlich die Zeit- und Referenzwerte, die Sie bzw. Ihr Unternehmen in Bezug auf Zeit- und Kostenersparnis, Effizienz- und Motivationssprung sowie der zu erzielenden Umwelteffekte benötigen, um den Direktvergleich zu Ihrem bisherigen Reinigungsverfahren durchzuführen.

 

Was anderes macht auch keinen Sinn, finden Sie nicht auch?