Geräte & Aufbau

 

Die Zutaten für eine Eis-Reinigung sind absolut überschaubar.

Denn man braucht lediglich:

 

  1. Einen LKW als Zugmaschine für den Druckluftkompressor und als Transporter für Eis, Maschine sowie Druckluftschläuche und Kleinmaterial.
  2. Einen mobilen Druckluftkompressor, der ausreichend Druck (angegeben in bar) und Luftmenge liefert.
  3. Druckluftschläuche in angemessener Länge.
  4. Eine Eisstrahlmaschine mit passendem Strahlschlauch und einem Sortiment an Rund- und Flachdüsen.
  5. genügend Trockeneis.

 

All das schließt man dann zusammen:

Den Kompressor verbindet man mit einen oder mehreren Druckluftschläuchen, die Druckluftschläuche wiederum mit der Eis-Strahlmaschine, die Eisstrahlmaschine mit normalem 230-Volt-Strom und den Strahlschlauch mit den darauf sitzenden Düsen ebenfalls mit der Eisstrahlmaschine.

 

Dann Kompressor anschalten, hochfahren, Luft auf und los geht's!