Transport & Lagerung

Für die Lagerung und den Transport wurden unterschiedliche Boxen und Größen entwickelt. 

 

Für Trockeneismengen zwischen 5 bis 25 Kilo sind spezielle Styroporboxen ideal, die sich auch problemlos über die bekannten Paketdienstleister versenden lassen.

 

Für den Profibereich wurden besonders dickwandige Isolierboxen für Mengengrößen von 100, 200 und 400 Kilo entwickelt.

 

Die Lagerung in einem Kühlhaus oder in einem Gefrierfach, um die Haltbarkeit zu verlängern, hat übrigens keine Vorteile, da der Sublimationsverlust vom Luftdruck bestimmt wird und nicht von der Umgebungstemperatur.

 

Quelle: Eisstrahler - Der Blog rund ums Trockeneisstrahlen